Über uns

Leitbild der Arnold Reuteler Holzbau AG

  • Der möglichst grosse Nutzen für den Kunden steht im Zentrum unseres Handelns.
  • Wir bauen energieeffizient und kostenbewusst, bauen qualitativ hochwertig und tragen Sorge zur Umwelt.
  • Unsere Mitarbeitenden sind ein Erfolgsfaktor. Wir fördern die Fach- und Sozialkompetenz unserer Mitarbeitenden durch das Prinzip „Lebenslanges Lernen“.
  • Durch gute Arbeitsbedingungen werden unsere Mitarbeitenden motiviert und zu Spitzenleistungen befähigt.

Firmenportrait

In unserem Unternehmen arbeiten 8 - 10 gut ausgebildete, motivierte Angestellte sowie 1-2 Lernende. Für die Arbeitsvorbereitung setzen wir seit über 1999 das Cadwork 3D CAD-Programm ein. Im optimal eingerichteten Betriebsgebäude werden nicht nur traditionelle Zimmerarbeiten und schöne Innenbekleidungen hergestellt. In der Werkhalle mit Element-montagetisch und Hallenkran, können wir Ihr Gebäude auch in Elementbauweise herstellen.

Mit der betriebseigenen Holztrocknungskammer haben wir genügend Kapazität um grössere Mengen Holz auf den richtigen Trockengrad zu bringen.

Für Kurzstreckentransporte steht und ein 5-t Seitenstapler und zwei 3.5 t VW-Crafter zur Verfügung. Mit dem Toyota Haice-Bus und dem Toyota Hillux verfügen wir über zwei Fahrzeuge, mit welchen wir auch schlecht erschlossene Baustellen erreichen.

Arnold Reuteler Holzbau AG

1963Gründung der Einzelfirma Arnold Reuteler-Matti
1966Der erste ausgelernte Zimmermann wird angestellt
1970Die Werkstatt wird im Grund gebaut
1975Die Werkstatt wird mit dem Wohnhaus erweitert
1988Der Betrieb wird von Arnold Reuteler jun. Übernommen
1991Erweiterung des Betriebsgebäudes mit erster Etappe Einstellhalle, Holzschnitzelheizung, 2-Zimmerwohnung im Obergeschoss sowie 5-Zimmerwohnung im Dachgeschoss.
2001Einbau der Dachgiebel, Einrichten der Trockenkammer, Kauf der Parz. Nr. 6139
2003Bau der Werkhalle mit Lagerhalle im Untergeschoss
2005Bau des ersten Chalets in Elementbauweise
2008Umwandlung der Einzelfirma Arnold Reuteler jun. in die Arnold Reuteler Holzbau AG
2009Die 60 KW Holzschnitzelheizung wird durch eine neue 150 KW Anlage ersetzt
2013Der Elementmontagetisch wird eingerichtet

Wir machen Profis

Wir bilden regelmässig Lernende aus, damit uns auch in Zukunft genügend qualifizierte Mitarbeitende zur Verfügung stehen. Nur so können wir die Qualität unserer Arbeit hoch halten.